(zu alt für eine Antwort)
Akkuschrauber Bosch PSR 12 VE-2
Andreas Knorr
2005-03-11 23:15:05 UTC
Hallo zusammen,

ich haben mir den Bosch PSR 12 VE-2 Akkuschrauber zugelegt.

Im Set waren zwei 1,5 Ah-Akkus dabei, die ich nach dem Kauf erst einmal
aufgeladen habe (30-45min). Soweit so gut ...

Nach kleinerer Schraubarbeiten, habe ich den Akku (noch fast voll) im Gerät
belassen und 2-3 Wochen nicht mehr benutz. Als ich das Gerät heute wieder
in Betrieb nehmen wollte, leuchtet bereits die "Überhitzungsanzeige" im
Display ohne das ich den Schrauber auch nur eingeschaltet habe. Also habe
ich den Akku mal rausgezogen und wieder eingesetzt. Nun leuchtet kurz die
"Batterie-Leer" Anzeige und danach geht die "Überhitzungsanzeige" wieder
an.

Nun stellen sich folgende Fragen:

Ist es normal, dass bei fast leerem Akku die "Überhitzungsanzeige" angeht?

Kann es sein, dass sich der Akku innerhalb von 2-3 Wochen im Gerät selbst
entlädt? Ist dies normal?

Google konnte mir zu diesem speziellen Problem leider nicht helfen.

Gruß Andreas
Dirk Salva
2005-03-12 11:11:54 UTC
Post by Andreas Knorr
Im Set waren zwei 1,5 Ah-Akkus dabei, die ich nach dem Kauf erst einmal
aufgeladen habe (30-45min). Soweit so gut ...
Schon falsch.
Post by Andreas Knorr
Ist es normal, dass bei fast leerem Akku die "Überhitzungsanzeige" angeht?
K.A.. Bosch fragen.
Post by Andreas Knorr
Kann es sein, dass sich der Akku innerhalb von 2-3 Wochen im Gerät selbst
entlädt? Ist dies normal?
Ja natürlich, schließlich braucht die Display-Elektronik auch Strom.
Scheint mir zwar übermäßig viel zu sein, aber wer weiß, was für
Funktionen die da eingebaut haben...
Post by Andreas Knorr
Google konnte mir zu diesem speziellen Problem leider nicht helfen.
Dann hast Du schlecht gegoogelt.

ciao, Dirk
--
| Akkuschrauber Kaufberatung and AEG GSM stuff |
| Visit my homepage: http://www.nutrimatic.ping.de/ |
| FIDO: Dirk Salva 2:244/6305.10 Internet: dsalvaATgmx.de |
| The "Ruhrgebiet", best place to live in Germany! |
Andreas Knorr
2005-03-12 14:55:03 UTC
Post by Dirk Salva
Post by Andreas Knorr
Im Set waren zwei 1,5 Ah-Akkus dabei, die ich nach dem Kauf erst einmal
aufgeladen habe (30-45min). Soweit so gut ...
Schon falsch.
Wäre nett wenn du dies auch kurz begründen würdest.
Post by Dirk Salva
Post by Andreas Knorr
Ist es normal, dass bei fast leerem Akku die "Überhitzungsanzeige" angeht?
K.A.. Bosch fragen.
Ich dachte ggf. hat jemand den selben Schrauber und bereits Erfahrungen.


Gruß Andreas
Achim Hell
2005-03-12 15:16:33 UTC
Post by Andreas Knorr
Post by Dirk Salva
Post by Andreas Knorr
Im Set waren zwei 1,5 Ah-Akkus dabei, die ich nach dem Kauf erst einmal
aufgeladen habe (30-45min). Soweit so gut ...
Schon falsch.
Wäre nett wenn du dies auch kurz begründen würdest.
Zu kurz aufgeladen. Was steht in der Bedienungsanleitung für den Akku
für die erste Aufladung?
Post by Andreas Knorr
Post by Dirk Salva
Post by Andreas Knorr
Ist es normal, dass bei fast leerem Akku die "Überhitzungsanzeige" angeht?
K.A.. Bosch fragen.
Ich dachte ggf. hat jemand den selben Schrauber und bereits Erfahrungen.
1. Ja. 2. Nein.

Was du tun musst bei dieser Anzeige, steht in der Bedienungsanleitung.
Ich finde sie selber gerade nicht, aber die kann man auch bei Bosch.de
als pdf - Datei herunterladen.

Gruß
Achim
Andreas Knorr
2005-03-13 11:29:34 UTC
Post by Achim Hell
Post by Andreas Knorr
Post by Dirk Salva
Post by Andreas Knorr
Im Set waren zwei 1,5 Ah-Akkus dabei, die ich nach dem Kauf erst einmal
aufgeladen habe (30-45min). Soweit so gut ...
Zu kurz aufgeladen. Was steht in der Bedienungsanleitung für den Akku
für die erste Aufladung?
In der Anleitung steht, man soll laden bis das Ladegerät voll anzeigt.
Und da dies ein 45min Lader ist kam auch nach ca. 45min die voll Anzeige.
Post by Achim Hell
Post by Andreas Knorr
Post by Dirk Salva
Post by Andreas Knorr
Ist es normal, dass bei fast leerem Akku die "Überhitzungsanzeige" angeht?
K.A.. Bosch fragen.
Ich dachte ggf. hat jemand den selben Schrauber und bereits Erfahrungen.
1. Ja. 2. Nein.
Was du tun musst bei dieser Anzeige, steht in der Bedienungsanleitung.
Ich finde sie selber gerade nicht, aber die kann man auch bei Bosch.de
als pdf - Datei herunterladen.
In der Anleidung steht hierzu leider nichts. Nur das dieses Symbol bei
einen Überhitzen Motor leuchtet und man die Maschine nicht weiter benutzen
soll.

Gruß Andreas
Achim Hell
2005-03-13 15:41:44 UTC
Post by Andreas Knorr
In der Anleidung steht hierzu leider nichts. Nur das dieses Symbol bei
einen Überhitzen Motor leuchtet und man die Maschine nicht weiter benutzen
soll.
In der Anleitung steht, dass der Akku erst nach 5 Lade-/Entladezyklen
seine volle Leistung erbringt. Vielleicht hast du die noch nicht
erreicht.

Was die Anzeige anbelangt, hast du Recht. Da kann ich dann auch nur an
Bosch verweisen. Ich habe das Teil seit einem Jahr. Er wird von drei
Personen benutzt und tut eigentlich immer, was es soll. Normal müsste er
nach kurzer Pause eigentlich wieder gehen.

Gruß
Achim
Achim Hell
2005-03-13 15:47:57 UTC
Nachtrag: Ich habe mir gerade auch noch mal die Produktbeschreibung
angesehen. Danach sind der Akku und der Lader geändert. Ich konnte mich
an eine Erstaufladung des Schraubers unter einer Stunde nicht erinnern.
Bei meinem Gerät dauerte das länger.

Insoweit haben wir also unterschiedliche Geräte.

Gruß
Achim
Andreas Knorr
2005-03-14 06:53:05 UTC
Post by Achim Hell
Post by Andreas Knorr
In der Anleidung steht hierzu leider nichts. Nur das dieses Symbol bei
einen Überhitzen Motor leuchtet und man die Maschine nicht weiter benutzen
soll.
In der Anleitung steht, dass der Akku erst nach 5 Lade-/Entladezyklen
seine volle Leistung erbringt. Vielleicht hast du die noch nicht
erreicht.
Das wusste ich, ich denke aber das es egal sein sollte ob der Akku nun
95% oder 75% Prozent geladen ist. Komisch ist es trotzdem, daß er sich
anscheind so schnell in der Maschine bei Nichtbenutzung entläd.
Post by Achim Hell
Was die Anzeige anbelangt, hast du Recht. Da kann ich dann auch nur an
Bosch verweisen. Ich habe das Teil seit einem Jahr. Er wird von drei
Personen benutzt und tut eigentlich immer, was es soll. Normal müsste er
nach kurzer Pause eigentlich wieder gehen.
Bei mir leuchte die Anzeige nach 3 Woche Nichtbenutzung ;)

Dann muß ich mich wohl doch an Bosch wenden, wobei ich denke ich bekomme
von denen eh nur eine Aussagen wie "Einschicken" etc.

Vielen Dank für deine Antworten!

Gruß Andreas
Alex Werz
2005-03-14 07:21:10 UTC
Post by Achim Hell
Nachtrag: Ich habe mir gerade auch noch mal die Produktbeschreibung
angesehen. Danach sind der Akku und der Lader geändert. Ich konnte mich
an eine Erstaufladung des Schraubers unter einer Stunde nicht erinnern.
Bei meinem Gerät dauerte das länger.
Mein _neuer_ Schrauber (gleiches Modell, vor etwa 2 Wochen gekauft)
verlangte nach einer ersten Ladung von min. 16h. So stand es auch in der
Anleitung. Die sagte, das die erste Ladung am Besten über Nacht erfolgt.
Wenn der Akku voll ist, schaltet sich die Erhaltungsladung ein und
frischt den Akku ständig auf. Wenn man den Schrauber einige Zeit lang
nicht benutzt, sollte man unbedingt die Akkus entfernen.

Gruß
Alex